Technologie und Design treffen auf Filmkunst.

Lexus feiert seine kreative Partnerschaft mit dem Star-Regisseur Luc Besson und seinem Team im Science-Fiction-Film „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ mit einem Making-of-Video. Es liefert exklusive Einblicke in den SciFi-Film, der am 21. Juli 2017 weltweit in den Kinos anlaufen wird.

Technologien werden sich kontinuierlich weiterentwickeln und vieles, was in der fernen Zukunft liegt, können wir heute nur erahnen. Bei Lexus stellen wir uns der Herausforderung, ein Bild davon zu machen.
Takeaki Kato

Lexus Design- und Technologie-Philosophie

Basierend auf einer Idee von Luc Besson hatte Ben Mauro, Konzept-Designer bei Valerian, den „Skyjet“ zunächst visualisiert, anschließend wurde er in Zusammenarbeit mit Lexus realisiert. In das einsitzige Düsenjet, das in der Valerian-Welt in 700 Jahren unterwegs ist, fließen charakteristische Merkmale der Lexus Design- und Technologie-Philosophie in einem zuvor nicht gesehenen Maße ein. Die Chronologie der bisherigen Entwicklung kann auf www.lexus-int.com nachverfolgt werden.

Die Entwicklung des Skyjets

Das jetzt präsentierte 90-sekündige Video schlägt ein neues Kapitel in dieser Serie auf und lässt Automobil- und Film-Fans gleichermaßen in die Entwicklung des Skyjets eintauchen. Es gewährt einzigartige Einblicke in die Zusammenarbeit von Lexus mit Luc Besson und seinem Design-Team, denen es gelungen ist, das futuristische Raumschiff für die große Leinwand in spektakulärer Weise zum Leben zu erwecken. Neben dem exklusiven Blick in das Düsenjet gibt es auch Eindrücke vom Set mit Regisseur Luc Besson und Hauptdarsteller Dane DeHaan als Valerian. Zu Wort kommen Producerin Virginie Besson-Silla, Valerian Konzept-Designer Ben Mauro und Lexus Chef-Designer Takeaki Kato.

Lexus Chef-Designer Takeaki Kato

„Technologien werden sich kontinuierlich weiterentwickeln und vieles, was in der fernen Zukunft liegt, können wir heute nur erahnen. Bei Lexus stellen wir uns der Herausforderung, ein Bild davon zu machen.“, so Lexus Chef-Designer Takeaki Kato. „Mögen die Autos der Zukunft auch fliegen, für uns als Premium-Marke zählt eines ganz besonders: dass sie die Menschen emotional ansprechen.“

Künstliche Intelligenz und Bedienschnittstellen

Inspiration bei der Entwicklung des Skyjet Interieurs fanden die Valerian-Designer bei neuesten Lexus Entwicklungen auf den Gebieten künstliche Intelligenz und Bedienschnittstellen. Ziel ist dabei, Fahrzeug und Fahrer zu einer Einheit zu verschmelzen. Gesteuert wird mit einfachen Handzeichen, so wie bereits bei der Hologramm-Technologie im Lexus LF-FC Konzept, oder sogar ausschließlich durch den menschlichen Verstand.

Lexus LC Design-Stil

Das Design des Skyjets verkörpert eine neue Interpretation des markentypischen Kühlergrills und ein Scheinwerfer-Design im Stile des neuen Lexus LC. Das athletische und aerodynamisch geformte Coupé kommt im Spätsommer auf den Markt. In der Valerian-Geschichte kommt zudem eine Energiekapsel der Zukunft vor, die von der innovativen Brennstoffzellentechnik von Lexus inspiriert ist.

www.lexus.com

www.valerian-derfilm.de